Info: Krankentagegeld
Sie sind nicht angemeldet.   
Einloggen
  |  
Neu-Registrierung

Info: Krankentagegeld

Weshalb ist eine Tagegeldversicherung sinnvoll? Sie gleicht einen Verdienstausfall durch Arbeitsunfähigkeit wegen Krankheit oder Unfall aus.

 
Wer kann sich Krankentagegeld-versichern





GESETZLICH Versicherte














Gesetzlich, freiwillig Versicherte









Selbständige, Freiberufliche
 
Im Krankheitsfall erhalten Sie in der Regel während der ersten sechs Wochen Ihr reguläres Gehalt weiter vom Arbeitgeber. Ab der 7. Woche zahlt Ihnen Ihre Krankenkasse das so genannte Krankengeld für jeden Kalendertag. Das Krankengeld ist der Höhe nach begrenzt (70% des beitragspflichtigen Arbeitsentgeltes, höchstens aber 90 % des Nettoentgelts). 2009 beträgt es bis zu 85,75 Euro pro Tag. Von diesem Betrag sind noch die Sozialversicherungsbeiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung zu bezahlen, bzw. in Abzug zu bringen.

Die gesetzliche Krankenversicherung ist für die Dauer des Bezuges von Krankengeld beitragsfrei.

Es soll die Einkommenslücke zu Ihrem Nettoeinkommen schließen und darf Ihr Nettoeinkommen nicht übersteigen.

Bei gesetzlich, freiwillig Versicherten ein MUSS. Bei Krankheit oder Unfall entsteht ab Januar 2009 ein sofortiger Verdienstausfall.

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt bereits ab 31.12.2008 keinen Cent mehr!

Selbständige sind auf ihr Krankengeld angewiesen, da sie im Gegensatz zu Angestellten keine Lohnfortzahlung erhalten!

Leistung aus der Gesetzlichen erhalten Sie nur noch, wenn sie einen Wahltarif mit einer dreijährigen Bindung vereinbaren. Dies erfolgt auch unter Verzicht auf das Sonderkündigungsrecht, somit müssen weiter Leistungskürzungen hingenommen werden, ohne dass Sie in die Private Krankenversicherung wechseln dürfen!

Den Beitrag können Sie übrigens individuell anpassen: Je später Sie den Zeitpunkt für die Auszahlung des Krankentagegeldes wählen, desto niedriger wird der monatliche Beitrag!
 
Besonderheiten
 
Den Beitrag können Sie übrigens individuell anpassen:
Je später Sie den Zeitpunkt für die Auszahlung des Krankentagegeldes wählen, desto niedriger wird der monatliche Beitrag!
 
Wie hoch ist das gesetzliche Krankentagegeld
 
Als Arbeitnehmer zahlt Ihnen Ihr Arbeitgeber in der Regel sechs Wochen lang das Gehalt weiter. Danach sorgt eine Kranken-Tagegeldversicherung dafür, dass finanziell alles im Lot bleibt.

Freiwillig Versicherte Arbeitnehmer aber haben keinen Schutz für das die Versicherungspflichtgrenze übersteigende Einkommen. Ab dem 01.01.2009 sind Arbeitnehmer freiwillig versichert, wenn deren Bruttoarbeitsentgelt in drei aufeinander folgenden Jahren (2006, 2007, 2008) über der jeweiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze lag und bei vorausschauender Betrachtung auch über der Jahresarbeitsentgeltgrenze im Jahr 2009 (= 4.050,- EUR/Monat) liegt.

In den meisten Fällen verringert sich also das verfügbare Einkommen bei Krankheit / Unfall spürbar.

Dringend raten wir diesen Personenkreis zur Absicherung über eine Krankentagegeldversicherung!
 
Was kostet eine Krankentagegeldversicherung
 
40,- € Einkommensabsicherung ab dem 43. Tag gibt es für einen 30-jähriger Mann bereits ab ca. 10,- € pro Monat, für eine 30-jährige Frau bereits ab ca. 13,- € pro Monat

Der bedarfsgerechte Tagessatz richtet sich nach Ihrem ganz persönlichen Nettoeinkommen.
 
Rechtliches in eigener Sache
 
Eine Vielzahl von Versicherern haben unterschiedliche Leistungen und Deckungskonzepte, weshalb unsere Angaben nicht abschließend sind und wir keine Haftung übernehmen. Ausschließlich die vom jeweils betreffenden Versicherer allgemeinen Bedingungen der betreffenden Versicherungssparte sind bindend.

Verdienen Sie nebenbei einfach und schnell gutes Geld - holen Sie sich das Tippgeberhonorar für die Privatrechtsschutzversicherung

Als Tippgeber erhalten Sie für die Vermittlung eines neuen Kunden, der eine private Rechtsschutzversicherung bei uns abschließt ein mächtiges Tippgeberhonorar

In unserer Tippgeberbörse können Sie nebenberuflich oder hauptberuflich als Tippgeber, Tippvermittler, Kontakter bzw. Namhaftmacher mit sehr wenig Aufwand das Tippgeberhonorar für eine private Rechtsschutzversicherung verdienen!

Was müssen Sie machen ?

Nutzen Sie Ihre Kontakte. Empfehlen Sie unsere Produkte und Versicherungen Ihren Freunden, Ihren Freundinnen, Ihren Bekannten, Ihren Kollegen, Ihren Verwandten, Ihren Nachbarn, Ihren Geschäftsfreund und Ihren Kunden.

Bei uns profitieren Tippgeber und die vermittelte Person - sparen Sie mit unseren Marktvergleichen bis zu 40% an Versicherungsprämien!

Empfehlen Sie unsere Versicherung für den privaten Rechtsschutz und sicheren Sie sich Bares!

Sie erhalten ein mächtiges Tippgeberhonorar bei Abschluss von Versicherungen!

3 Schritte, wie Sie nebenbei Geld verdienen können, wenn Ihre Empfehlung bei uns eine private Rechtsschutzversicherung versichert:

  1. Sie registrieren sich noch heute in unserem Tippgeber-Portal bei Tippgeberbörse.com
  2. Es entstehen Ihnen keine Kosten und die Registrierung ist für Sie ohne jegliche Verpflichtung.
  3. Empfehlen Sie ein Produkt oder eine Versicherung

Sie erhalten ein Tippgeberhonorar beim Abschluss einer Versicherung

Beginnen Sie heute den Start in einen neuen Beruf !

Werden Sie jetzt Tippgeber - Tippvermittler. Kontakter . Kontaktgeber für die Privatrechtsschutzversicherung oder einer anderen Versicherungssparte!

Als Tippgeber / Kontakter verdienen Sie mit wenig Aufwand ein Tippgeberhonorar für eine private Rechtsschutzversicherung

Die Lösung - Alle die nebenbei oder im Hauptberuf etwas dazu verdienen möchten.

Kein Risiko
- Kein Eigenkapital erforderlich
- Keine Versicherungsvermittlungsregistrierung erforderlich

Sie empfehlen uns einen Freund, eine Freundin, Verwandte Bekannte, Kollegen, Nachbarn, Geschäftsfreunde, Kunden oder Vereinsbekanntschaft und Sie erhalten ein mächtiges Tippgeberhonorar

Mit einer Computeranalyse berechnen wir günstige Prämien und treffen eine Vorauswahl. Somit profitieren Sie als Tippgeber und ihre Empfehlung erhält ein Tippgeberhonorar für die Privatrechtsschutzversicherung

in unserer Tippgeberbörse.com
- kostenfrei und unverbindlich.

Tippgeberhonorar für Privat Rechtsschutz


- Rechtsschutzversicherungen für Beamte / Familie
- Miet Rechtsschutz
- Privathaftpflichtversicherung Lebensgemeinschaft
- Fallende Risikoleben
- Rechtschutzversicherung Single
- Berufs Rechtsschutz
- Privathaftpflichtversicherung Single
- Unfallversicherung
- Hausratversicherung
- Dread Desease
- Privathaftpflichtversicherung
- Rechtsschutzversicherung für Beamte / Single
- Privat- und Berufs Rechtsschutz
- Privathaftpflichtversicherung Familie
- Dread Desease mit Berufsunfähigkeitszusatz
- Schwere Krankheiten Versicherung
- Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung
- Risiko Lebensversicherung ab 50.000,00
- Familienrechtsschutz
- Haftpflicht Hunde
- Risiko Lebensversicherung mit BUZV ab 50.000,00
- Haftpflicht Pferde
- Berufsunfähigkeitszusatzversicherung
- Familien, Berufs und Verkehrsrechtsschutz

Tippgeberhonorar für Betriebshaftpflichtversicherung


- Firmenrechtsschutz

Tippgeberhonorar für Lebensversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatz


- Rentenversicherung mit laufenden Beitrag
- Lebensversicherung
- Rechtsschutzversicherung ehemaliger Beamter
- Direkt Versicherung (Gehaltsumwandlung)
- Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag
- Ausbildungsversicherung
- Rechtsschutzvesicherung Senioren / Rentner
- Vermögenswirksame Anlage
- Fondsgebundene Rentenversicherung
- Betriebliche Alterversorgung 1 Mitarbeiter
- Rechtsschutzversicherung Rentner Senioren / Single
- Rentenversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatz
- Pensionsfonds
- Betriebliche Alterversorgung ab 4 Mitarbeiter
- Bausparvertrag
- Sofortbeginnende Rente
- Unterstützungskasse
- Sterbegeldversicherung
- Riester Rente
- Direktzusage ab 4 Mitarbeiter
- Fondsgebundene Lebensversicherung
- Rechtsschutzversicherung ehemaliger Beamter
- Direktzusage bis 3 Mitarbeiter
- Englische Lebensversicherung
- Aussteuerversicherung
- Rürup Rente
- Direktzusage 1 Mitarbeiter
- Pensionskasse

Tippgeberhonorar für Haftpflichtversicherung Wohnungseigentum


- Haus- und Vermieter Rechtsschutz
- Haftpflichtversicherung Vermieter
- Haus und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung
- Bauleistungsversicherung
- Bauherrnhaftpflicht
- Wohngebäudeversicherung
- Heizöltankversicherung
- Grundstück Haftpflichtversicherung

Tippgeberhonorar für Krankenvollversicherung für Zahnärzte


- Pflegetagegeld oder Pflegekostenversicherung
- Krankenvollversicherung für Beamte
- Kurversicherung
- Krankenhauszusatzversicherung
- Pflegetagegeld
- Auslandsreiseversicherung
- Pflegerentenversicherung
- Zahnzusatzversicherung
- Krankenvollversicherung für Ärzte
- Krankenhaustagegeldversicherung
- Krankenzusatzversicherung ambulant
- Ergänzungstarif für gesetzlich Versicherte
- Pflegezusatzversicherung
- Private Krankenvollversicherung
- Pflegetagegeld und Pflegekostenversicherung
- Krankenversicherung
- Krankenvollversicherung
- Krankentagegeldversicherung
- Krankenvollversicherung Studenten

Tippgeberhonorar für Mofa, Moped, Mokick


- rotes Kennzeichen
- Kurzzeitkennzeichenversicherung
- rote Kennzeichen
- Campinganhänger
- rote Nummer
- Kfz-Versicherung für Anhänger
- Zollkennzeichen
- Kfz-Versicherung Pkw
- Autoschutzbrief
- Oldtimer
- Überführungskennzeichen
- Ausfuhrkennzeichenversicherung
- Wohnmobile
- Verkehrs Rechtsschutz Pkw
- Exportkennzeichen
- Kfz-Versicherung Lkw
- Motorrad

 

Copyright ©2009-2021 Kompass Versicherungsmakler, Wirtschaftsberatungs-GmbH
Kontakt  |  Impressum